Sieg im Derby: BSV Lendringsen schlägt SF Hüingsen mit 3:2

Anzeige
Menden (Sauerland): Max-Becker-Sportpark | Später Siegtreffer : BSV Lendringsen schlägt im Derby den SF Hüingsen

In dem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem BSV Lendringsen und dem SF Hüingsen behielt das Team von Django Fiore letztendlich glücklich mit 3.2 die Oberhand. In der ersten Halbzeit war der BSV das bessere Team und führte leistungsgerecht mit 2:0. Durch ein Eigentor von Ayhan in der 10. Minute ging man relativ früh in Führung. In dieser Phase war man auch das bessere Team und erhöhte kurz vor der Pause durch Kevin Mazur auf 2:0. Hüingsen kam allerdings hochmotiviert aus der Kabine und kam durch Gries direkt nach der Pause zum 2:1 Anschlusstreffer. Danach war Hüingsen drückend überlegen während Lendringsen kaum noch zu Chancen kam. So war auch das Ausgleichstor durch Weißbach in der 85. Minute nur ein Frage der Zeit. Als alle schon mit einem unentschieden gerechnet hatten gab es in der 90. Minute noch einen Freistoß für Lendringsen der im Strafraum von Hüingsen zu einem Durcheinander führte und Eckert vollendete zum 3:2 Siegtreffer. Alles in allem ein glücklicher Sieg in einem spannenden Derby.



Aufstellung: 1 Wilsdorf (TW), 5 Singh, 7 Nitsche (82. 11 Buchert), 8 Schött (76. 2 Gökkaya), 9 Luckai, 10 G. Fiore, 17 Mazur (C), 22 Shabanusk (87. 20 Pogorzalski), 24 Eckert, 26 Kubik, 45 Moala
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.