SPENDEN-SPEED by Koerdt: Erfolgreich beim 31. Silvesterlauf in München

Anzeige
Startbereit für den Münchener Silvesterlauf!
München: Olympiapark | Am letzten Tag des Jahres startete der SPENDEN-SPEED beim 31. Silvesterlauf in München.


Der Startschuss fiel um 12:30 Uhr bei winterlichen Verhältnissen an der Event-Arena im Münchner Olympiapark.

Da es in der Nacht zuvor in München 15 cm Neuschnee, zusätzlich auf die schon 10 cm bestehende Schneeschicht gegeben hatte, war die Strecke teilweise glatt und matschig und daher nicht einfach zu laufen.
Da zusätzlich Abschnitte im Olympiapark nicht mit Streusalz gegen die Glätte gestreut werden konnten ( Anordnung der Stadt München ), war auf Teilen der Strecke erhöhte Vorsicht geboten.

Die Strecke führte über 10 km durch den ganzen Olympiapark. Hierbei wurden alle Gebäude der Olympischen Spiele von 1972 passiert. Sie führte an der Olympia-Schwimmhalle, der Olympiahalle, dem Olympiaturm und zum Abschluss durch das Olympiastadion, hinter der Südkurve entlang.

Insgesamt starteten 1836 Läufer beim 10 km Hauptlauf. Nach 55:13 Minuten erreichte ich das Ziel. In der Gesamtwertung belegte ich den 716. Platz, in meiner Altersklasse wurde ich 100.

Wie jedes Mal kam es nicht auf die erreichte Zeit an.
Durch den Kilometersponsor LUMANI und den Sponsor-of-the-Day Rennat van Look, der pro Kilometer 5 Euro spendete, kamen 60 Euro für das Projekt der Kinderdörfer in Chile zusammen.

Vielen herzlichen Dank an beide Sponsoren.

Aktueller Spendenstand der Saison 2014/2015: 226,00 Euro.



Auch für 2014/2015 gilt:

Nach dem Motto: „Wenn viele kleine Leute, viele kleine Schritte tun, dann können wir die Welt verändern.“


Auch für 2014/2015 suche ich Sponsoren, welche den Spenden-Speed mit einer Einzelspende oder als Sponsor-of-the-Day unterstützen möchten.

Interessenten können sich unter: m.koerdt@deutschepost.de oder 0171/1972408 gerne mir in Verbindung setzen
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.