Maibaumfest in Bösperde

Anzeige
„Der Mai ist gekommen, …..“ so hallte es am 1. Mai über den Maroeuiler Platz in Bösperde.
Zum dritten Mal hatte die IGB, zusammen mit Bösperder Vereinen, zum diesjährigen Maibaumfest eingeladen. Eröffnet wurde das Fest um 11.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht und einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Harald Heidrich.
Unter den Klängen des Bläserchors und dem Gesang der Gäste wurde der Maibaum wieder aufgestellt. Frisch gestrichen und der Kranz mit neuen bunten Bändern versehen, so präsentiert sich der Baum wieder den Bürgern.
Für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt: frisch geräucherte Forellen und Lachs auf Toastscheibe, frisch gegrillte Würstchen und Fleischspieße, jede Menge leckeren Kuchen und frisch zubereitete Waffeln ohne Ende und Kaffee sorgten dafür, dass Niemand Hunger leiden musste.
Natürlich war auch für kalte Getränke gesorgt: Bier, auch Alkoholfrei, Wasser, Fanta, Cola, Sprite, Wein, Sekt und kleine Schnapsflaschen machten die Auswahl nicht immer leicht. Nur der Wunsch nach Glühwein konnte nicht erfüllt werden: hatten die Verantwortlichen doch bis zum Schluss auf wärmeres Wetter gehofft.
Trotz des kühlen und nachmittags auch regnerischen Wetters, fanden etliche Bürger den Weg zum Maibaumfest und genossen die familiäre und entspannte Atmosphäre. Auch der Regen vertrieb nur einen Teil der Gäste: gegen 18.00 Uhr erst fand die Veranstaltung langsam ihr Ende.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
35.202
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.05.2017 | 18:27  
59.296
Hanni Borzel aus Arnsberg | 02.05.2017 | 18:58  
33.440
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 02.05.2017 | 19:38  
7.968
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 02.05.2017 | 19:41  
52.512
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 02.05.2017 | 21:19  
35.202
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.05.2017 | 21:37  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 03.05.2017 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.