#MKGweltweitJECK - Die närrische Ratssitzung am 08.02.16

Anzeige

Altes Rathaus Menden, 15.00 Uhr


MKG-Präsident Gordon Blankenhagen begrüßte (mit leicht lädierter Stimme) alle Anwesenden im Ratssaal des alten Rathauses der Stadt Menden und wünschte einen schönen Nachmittag. Danach sprach Prinz Michael 2. Fringes - Der Schrauber aus dem Oesetal - ein paar Worte. Ein echter Brüller war Dschungelkönig Schlauti (Uli Schlautmann), der den staunenden Saal in die grüne Hölle von RTL entführte. Beim lauthals angestimmten Legat-Spruch ,,Da gibt’s Kasalla!“ sind alle dabei.
Das Kinderprinzenpaar der MKG Niklas 1. Klinger - Der schwarzgelbe Wirbelwind - und Johanna 1. Esselun - Die Himmelsstürmerin vom Obsthof - hielten eine Rede. Anschließend kamen Muckel und Putzi, die Sekretärin von Bürgermeister Martin Wächter, und seine Putzfrau, zu Worte. Genial, die Beiden.
Vorjahres-Gockel VHS-Leiter Achim Puhl hielt die Laudatio auf seinen Nachfolger Stefan Weigel, der danach die Bütt betrat und viele Wortspiele parat hatte.
Auf einmal kam die Feuerwehr (die Pömpelgarde) und brachte mit ihrem Auftritt alle zum Lachen und zum guten Schluss die Senatoren, die mit ihrem rockigen Gesang (Thomas Hagemann mit E-Gitarre und auch Vorsänger) den Saal zum Kochen brachten. Ein wirklich schöner Nachmittag ging damit zu Ende.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 09.02.2016 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.