Neuer Maibaum für die Bösperder Mitte: am 1. Mai wird unter ihm gefeiert

Anzeige
Der Baum wird angeliefert
Alt und morsch, so präsentierte sich der Maibaum am vergangenen Freitag, als Helfer den Baum auseinander nahmen, um Platz für einen Neuen zu schaffen.
Der neue Baum war bereits 1 Woche vorher von fleißigen Helfern geschält worden.
Die gerade gewachsene Fichte, von der Fa. Heinrichs geliefert, hat eine stattliche Höhe von 15 m und ist somit 1,50 m höher als der alte Maibaum.
In einer tollen Aktion haben engagierte Helfer unter der Anleitung von Wilfried Weißbach am vergangenen Samstag ab 7.30 Uhr den Maibaum auf dem Maroeuiler Platz aus Sicherheitsgründen durch einen Neuen ersetzt. Über 6 Stunden wurden benötigt, bevor der Baum angepasst und die Wappen wieder angebracht waren.

Nun freuen sich die Bösperder auf den 1. Mai. Denn ab 11.30 Uhr beginnt eine Maibaumfeier auf dem Maroeuiler Platz, die den "Tanz in den Mai" der vergangenen Jahre ersetzen soll.
Gestartet wir mit einer ökumenischen Andacht die von Pfarrer Daubner und Diakon Eßmann gehalten und vom Bläserkreis Paul Gerhardt musikalisch mitgestaltet wird. Im Anschluss erfolgt dann das Aufrichten des frisch gekränzten neuen Maibaums, der wieder mit den Wappen der Bösperder Vereine geschmückt ist.
Bösperder Vereine sorgen danach auch für das leibliche Wohl der Gäste die herzlich willkommen sind. So werden z.B. die Angelfreunde frisch geräucherte Forellen anbieten. Vielleicht bietet sich für noch unentschlossene Maiwanderer der farbenprächtige Maroeuiler Platz in Bösperde als Ziel an? Die Bösperder Vereine freuen sich jedenfalls auf recht viele Besucher.
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
60.323
Hanni Borzel aus Arnsberg | 27.04.2014 | 15:03  
3.550
Reinhold Speck aus Menden (Sauerland) | 27.04.2014 | 15:35  
35.483
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 27.04.2014 | 19:27  
60.323
Hanni Borzel aus Arnsberg | 27.04.2014 | 20:02  
47.052
Imke Schüring aus Wesel | 28.04.2014 | 12:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.