Partnerschaftsbegegnung Bösperde-Maroeuil ein toller Erfolg

Anzeige
Ankunft der Maroeuiler
Bereits seit 1983 findet die traditionelle Pfingstbegegnung zwischen Bösperde und Maroeuil im jährlichen Wechsel statt. Am vergangenen Wochenende konnten die Mitglieder des Bösperder Vereins „Gemeinschaft der Freunde Maroeuil“ 80 Gäste aus der französischen Partnerstadt begrüßen. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte während der 3 Tage für eine gute Stimmung bei allen Beteiligten.
Beim Freundschaftsabend in der Schützenhalle waren neben dem Maroeuiler Bürgermeister Daniel Damart, seinen beiden Stellvertretern, auch Mendens 1. Beigeordneter Sebastian Arlt und Kulturamtsleiter Michael Roth zu Gast. Besonders freute man sich über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag, wie immer gerne dabei. Prägnant ihre Aussage: „Bösperde-Maroeuil - eine lebendige deutsch-französische Freundschaft! Und so wichtig in diesen Zeiten...“
Den Sonntag verbrachten Gäste und Gastgeber im Münsterland: man besichtigte das Schloss Nordkirchen, speiste hervorragend in Ascheberg-Davensberg und feierte anschließend ein zünftiges Schützenfest, bei dem sich Jérèmy Fernandez beim Vogelschießen durchsetzen konnte. Mit der deutschen Königin Iris Seeling an seiner Seite sorgte er für viel Spaß und Unterhaltung. Der Abend war der Mendener Pfingstkirmes gewidmet, wo man sich zu später Stunde noch bei den befreundeten Karnevalisten im Teufelsturm traf.
Das Blasorchester „Harmonie de Maroeuil“ gestaltete am Montagmorgen den Gottesdienst in der Kirche St. Maria Magdalena“ musikalisch und bekam im Anschluss viel Beifall. Auf dem Maroeuiler Platz dann die letzten gemeinsamen Stunden, gemütlich und bei bestem Wetter. Grillwürstchen, hausgemachte Salate, Kuchen und div. Kaltgetränke fanden reichlich Absatz. Die fleißigen Maroeuiler Musiker brachten moderne Stücke zu Gehör, bevor dann gegen 17.00 Uhr Abschied genommen werden musste. Für einige gibt es ein Wiedersehen am 14. August zu Beginn der einwöchigen Jugendbegegnung in Maroeuil.

Die Fotos haben Untertitel: bitte beachten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
8.065
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 09.06.2017 | 13:05  
27.198
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 09.06.2017 | 20:05  
10.881
Jürgen Thoms aus Unna | 10.06.2017 | 08:15  
65.151
Angelika Maier aus Moers | 11.06.2017 | 21:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.