Sauberes Bösperde

Anzeige
Besprechung, wer wo langgeht
Im Frühjahr finden überall Müllsammelaktionen statt.
Die IGB hatte dazu am 1. April alle Vereine und auch die Bürger aufgerufen, an der Aktion "Sauberes Bösperde" teil zu nehmen. Leider fanden sich in diesem Jahr nicht so viele Helfer ein, aber es reichte, um die Gebiete ab zu suchen, wo immer der meiste Müll abgeladen wird. Erfreut konnte festgestellt werden, dass diesmal keine Elektrogeräte, Autoreifen oder sonstige größere Teile illegal entsorgt worden waren. Aber es reichte, um wieder etliche Müllsäcke zu füllen, die teilweise am Straßenrand stehen blieben und hinterher mit PKWs abgeholt wurden.
Freitags hatten bereits die Kinder der Grundschule um die Schule, den Stadtteiltreff Nord, die Schützenhalle und den Feldweg von Müll befreit.
Auch die Kindergärten nehmen an dieser Aktion teil: auch sie sammeln bereits freitags rund um die Kindergärten den Müll ein. So lernen auch schon die Kleinsten, dass man Müll -und sei er noch so klein, wie z.B. Bonbonpapier- nicht einfach hinschmeisst, sondern mitnimmt und in einem Müllbehälter entsorgt.
Es wäre wünschenswert, wenn auch Erwachsene langsam in diese Richtung umdenken würden und somit ein Vorbild für Kinder und Jugendliche würden.

Den fleißigen Helfern wurden nach der Aktion am Stadtteiltreff frisch gegrillte Würstchen im Brötchen und Getränke gereicht.

Die IGB dankt hiermit allen Helfern, ob Groß oder Klein, nochmals herzlichst für ihr Engagement.
1
2
2
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
501
Christa Haber aus Lünen | 03.04.2017 | 15:13  
501
Christa Haber aus Lünen | 03.04.2017 | 15:15  
66.791
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 04.04.2017 | 10:42  
501
Christa Haber aus Lünen | 08.04.2017 | 13:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.