1. Schlosskonzert

Wann? 23.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Schloss Rheydt, Schloßstraße 508, 41238 Mönchengladbach DE
Anzeige
Nel Dolc (Foto: Sten Eichhorn)
Mönchengladbach: Schloss Rheydt | 23. SEPTEMBER 2016

Nel Dolce – Das Kölner Barockensemble
Stephanie Buyken, Blockflöte und Sopran
Olga Piskorz, Violine
Harm Meiners, Violoncello
Luca Quintavalle, Cembalo

Werke von Antonio Vivaldi, Jacob van Eyck, John Dowland, Heinrich Ignaz Franz Biber, Johann Sebastian Bach und anderen

„Vom Dunkel ins Licht“

Nel Dolce begibt sich musikalisch auf den Weg von der Nacht in einen neuen Tag und beleuchtet diesen zwar alltäglichen, aber doch immer wieder neu faszinierenden Übergang auf sehr vielfältige Weise.
Das Kölner Barockensemble hat sich die Symbiose von erfrischender Virtuosität und ansteckender Musizierfreude mit historischer Aufführungspraxis auf die Fahnen geschrieben. Das kommt an, wie die Pressestimmen bestätigen: „Knisternd elektrisierend“ titelt die Frankfurter Neue Presse, „Barockmusik vom Feinsten, atemberaubend in den Kontrasten, im Zusammenspiel und in der Virtuosität“ bescheinigt die Kölnische Rundschau dem Ensemble. Ursprünglich in unterschiedlichen Musikrichtungen verwurzelt, bringt jedes Ensemblemitglied seine individuelle Persönlichkeit in die gemeinsame Arbeit ein. Auf diese Weise verfügt Nel Dolce über einen weiten musikalischen Horizont, der trotz der gemeinsamen Spezialisierung auf den Bereich der Alten Musik immer offen bleibt für Experimentierfreudigkeit und Ausflüge in andere Epochen und Stile.

Im Rahmen der Muziek Biennale Niederrhein 2016
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.