Comedy-Arts-Special: Stoppok in Moers - Moderator, Stichwortgeber und Akteur

Anzeige
Das Format „Stoppok & Artgenossen“ jetzt auch in Moers: Seit Jahren lädt der vielfach ausgezeichnete Singer/Songwriter für das ComedyArts hat Stefan Stoppok ein Programm mit Humor und Musik zusammengestellt. Foto: privat

Am diesjährigen ComedyArts-Sonntag, 17. September, gibt’s etwas für die Ohren: Liedermacher und „Pott-Poet“ Stefan Stoppok gibt sich für ein ComedyArts-Special in Moers die Ehre. Unter dem Titel „Hör global – lach lokal“ lädt er vier hochkarätige musikalische Kabarett- und Comedy-Acts zu einem einmaligen Abend in die Moerser Festivalhalle. Stoppok ist dabei Moderator, Stichwortgeber und Akteur in einem.

Das Format „Stoppok & Artgenossen“ hat schon Tradition: Seit Jahren lädt der vielfach ausgezeichnete Singer/Songwriter unterschiedliche Musiker zu gemeinsamen Bühnen-Abenden, bei dem jeder Highlights seiner Programme zum Besten gibt. Dem ComedyArts hat Stefan Stoppok ein Programm auf den Leib geschneidert, bei dem Humor und Musik zusammentreffen. Kein Wunder,: Er ist dem Festival besonders verbunden, seit er 1980 bei einer der ersten Ausgaben auf der Bühne im Schlosshof stand.

Mit dabei außerdem: Simon & Jan, die Shootingstars des Kabaretts, werden als „runderneuerte Liedermacher“ gefeiert und mit Preisen überhäuft, zuletzt erhielten sie den Deutschen Kleinkunstpreis 2016 und den Bayrischen Kabarettpreis 2016.

Wildes Holz - Kontrabass, Konzertgitarre und die gemeine Blockflöte: Wenn das mal nicht eine astreine Besetzung für eine Rockband ist. Wer hätte gedacht, dass das Instrument kindlichen Musikmartyriums mit Stücken von AC/DC oder Kraftwerk einen Saal zum Toben bringt? Mit spontaner Komik und Publikumsnähe fordert Wildes Holz „Freiheit für die Blockflöte“. Michael Geadt - Der Musiker und Schauspieler war 35 Jahre mit der Kult-Rock-Comedy Crew „Die kleine Tierschau“ auf allen großen Bühnen Deutschlands unterwegs, so auch auch beim ComedyArts. Jetzt setzt „Onkel Rock’n’Roll“ den anarcho-komischen Geist des Trios als Solist fort. Und als ob das noch nicht genug wäre, kommt noch ein Überraschungsgast dazu.

Infos zum Vorverkauf

Der Vorverkauf für das ComedyArts Special „Stoppok & Artgenossen: Hör global – Lach lokal“ am Sonntag, 17. September, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), ist gestartet. Tickets gibt es für 26 Euro zuzüglich Gebühren bei allen AD Ticket / Reservix Vorverkaufsstellen, zum Beispiel bei der Stadtinformation Moers sowie online auf www.adticket.de.

Damit stehen die beiden Specials des 41. Internationalen ComedyArts Festivals Moers fest: Am Donnerstag, 14. September, präsentiert René Marik sein Programm „ZeHage! Best of plus x“, am Sonntag, 17. September, stehen Stoppok & Artgenossen mit „Hör global – lach lokal“ auf der Bühne der Eventhalle.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
52.513
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 29.07.2017 | 21:20  
34.174
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 31.07.2017 | 08:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.