Gasteltern gesucht: Regensburger Domspatzen kommen nach Kamp-Lintfort

Anzeige

Die insgesamt 56 Knaben vom Hauptchor der weltberühmten Regensburger Domspatzen kommen im Rahmen ihrer diesjährigen Herbsttournee nach Bielefeld. Das Konzert findet am Montag, 21. Oktober, um 20 Uhr in der Josef-Kirche zu Kamp-Lintfort statt.

Auf Tournee

Um den Knaben zwischen acht und 18 Jahren auf ihrer Reise durch die Tourneestädte immer wieder die Möglichkeit zur Ruhe und Entspannung, aber auch zur Abwechslung und Gemütlichkeit zu geben, wird versucht, sie in Familien unterzubringen.
Nun steht die Suche nach Gasteltern in Kamp-Lintfort an. In der Regel trifft der Chor mittags im Konzertort ein, probt im Aufführungsort eine gute Stunde und wird dann an die gastgebenden Familien übergeben, die den jungen Künstlern mittags und abends eine warme Mahlzeit geben, nachts ein normales Bett zur Verfügung stellen und am nächsten Vormittag die Knaben nach dem Frühstück zurück zum Tourneebus bringen.

Es besteht für die Gasteltern die Möglichkeit, auch mehr als einen Sänger zu übernehmen, wobei die Knaben keineswegs Einzelzimmer benötigen, sondern gern zu zweit oder zu dritt in eine Familie gehen und ein gemeinsames Zimmer teilen.

Gastfreundschaft wird vergütet

Der Veranstalter stellt pro aufgenommenen Knaben einen Gutschein von 18 Euro beim Kauf der Eintrittskarte zur Verfügung. Familien, die bereit sind, einen Regensburger Domspatz für eine Nacht aufzunehmen und zu verpflegen, melden sich bitte im Pfarrbüro St. Josef Kamp-Lintfort, Tel. 02842/91170, im Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp, Tel. 02842 927540, oder im Sekretariat des Georg-Forster-Gymnasiums.
Eintrittskarten sind ab sofort beim Wochen-Magazin in Moers, im Pfarrbüro St. Josef, im Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp und im Sekretariat des Georg-Forster-Gymnasiums Kamp-Lintfort erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.