Marc Romboy - Reconstructing Beeps & Bleeps (UA)

Wann? 24.06.2017 21:00 Uhr

Wo? Museum Abteiberg, Abteistraße 27, 41061 Mönchengladbach DE
Anzeige
Marc Romboy Ringlight color (c) Natascha Romboy (Foto: Marc Romboy Ringlight color (c) Natascha Romboy)
Mönchengladbach: Museum Abteiberg | 24. Juni 2017, 21 Uhr
Museum Abteiberg/Vortragssaal
Abteistraße 27, 41061 Mönchengladbach

Marc Romboy - Reconstructing Beeps & Bleeps (UA)

Marc Romboy (Synths, Conception)
Ulf Kleiner (Piano)
Anne Schumacher (Cello)
Ali Khalaj (Synths)

Eintritt frei - nur mit Eintrittsticket
Achtung: Begrenzte Platzzahl!
Tickets ab 01. Juni 2017 an der Museumskasse (max. Kartenabgabe: zwei)

Marc Romboy, in Rheydt geborener weltweit performender Komponist und DJ der Technobewegung sowie einflussreicher Produzent elektronischer Musik, präsentiert zum ersten Mal in seiner Heimatstadt eine Live-Komposition. Nach seinem großen Erfolg mit dem Projekt “Reconstructing Debussy“ im Herbst 2016 in der Dortmunder Philharmonie lässt er sich nun in “Reconstructing Beeps & Bleeps“ von Musik früher Computerspiele wie “Pong“, “Speak & Spell“ oder “Space Invaders“ inspirieren. Zusammen mit seinem Berliner “Partner in Crime“ Ali Khalaj, dem Mainzer Jazzpianisten Ulf Kleiner und der Ulmer Cellistin Anne Schumacher taucht Romboy in den Klangkosmos seiner Kindheit ein und erforscht in dieser genreübergreifenden Komposition nicht nur individuelle, oftmals unbewusst verfolgte Traditionslinien, sondern auch die konstruktiven Interferenzen und Interaktionen klassischer, elektronischer und chipbasierter Musik. Uraufführung.

In Verbindung mit dem Next Level - Festival for Games - www.next-level.org

gefördert von:
NRW KULTURsekretariat Wuppertal
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.