Weihnachtskonzert mit jungen Solisten: Niederrheinisches Kammerorchester Moers gastiert im Martinsstift

Wann? 17.12.2017 19:30 Uhr

Wo? Martinstift, Filder Straße, Moers DE
Anzeige
Moers: Martinstift | Auch im Jubiläumsjahr des Niederrheinischen Kammerorchesters Moers findet am 3. Adventswochenende sein traditionelles Weihnachtskonzert statt. Die Mitglieder und Solisten sind Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal im Martinstift der Moerser Musikschule, Filder Straße 126, zu erleben.


Das Konzert am Samstag ist bereits ausverkauft. Die Veranstaltungen sind Bestandteil der städtischen Konzertreihe. Das diesjährige Weihnachtsprogramm steht ganz im Zeichen der Bach-Familie und einiger barocker Zeitgenossen. Wie schon oft in den Weihnachtskonzerten gibt das NKM wieder jungen Nachwuchskünstlern die Möglichkeit, vor großem Publikum aufzutreten. Nathan (16) und Elias (15) Bergé, Schüler von Konzertmeisterin Ludmilla Chramkova, präsentieren Bachs berühmtes „Doppelkonzert für zwei Violinen“ als Solisten. Beide können schon auf eine lange Erfolgsgeschichte bei „Jugend musiziert“ zurückblicken. In diesem Jahr wurden sie als Duo Preisträger auf Bundesebene.

Auch ein Solist aus den eigenen Reihen stellt sich dem Moerser Publikum vor: Thomas Weihrauch, Stimmführer der Cellogruppe des NKM, interpretiert das „Cellokonzert in B-Dur“ von Carl Philipp Emanuel Bach. Ein besonderes Anliegen von Dirigent Michael Preiser, der das Orchester seit 2012 leitet, ist es, unbekannte Werke zu editieren und aufzuführen. So hat er die Noten für die zu Beginn des Konzertes zu hörende „Ouverture in c-Moll“ von Christoph Graupner eigens für dieses Konzert aus einer alten Handschrift herausgeschrieben. Der Komponist hätte damals eigentlich die Stelle des Thomas-Kantors in Leipzig anstelle von Johann Sebastian Bach bekommen sollen, hatte diese aber ausgeschlagen. Weitere unbekannte Werke an dem Abend sind „Ouverture“ und „Sinfonia in C“ von Carl Heinrich Graun.

Eintrittskarten: 14 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Vorverkauf: Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Tel. 02841/1333 sowie Stadtinfo/MoersMarketing GmbH, Kirchstraße 27a/b, Tel. 02841/882260. Eventuell gibt es Restkarten an der Abendkasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.