Boom Chicka Boom im Brauhaus

Anzeige
Moers: Moerser Brauhaus |

Mit der Musik des "Man in Black" überzeugte das Weseler Quartett "Johnny Cash Experience" die Zuhörer am Sonnabendabend im Moerser Brauhaus.

In ihrer dreistündigen Vorstellung gaben Frontman Joe Sander, Bassist Oliver Janke, Schlagzeuger Thomas Pelzer und Gitarrist Olaf Hermann gewohnt gekonnt die Hits der 2003 verstorbenen Country-Legende Johnny Cash zum Besten.

Eine bestens aufgelegte Band, milde Temperaturen und wenig Wind sorgten für ideale Open-Air-Bedingungen. Mit etwas mehr Begeisterung hätte auch das Publikum seinen Teil zu einem rundum gelungenen Country-Erlebnis beigetragen.
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
3.209
Monika Hartmann aus Oberhausen | 17.07.2016 | 20:13  
2.538
Peter van Rens aus Oberhausen | 18.07.2016 | 10:31  
3.202
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 18.07.2016 | 22:36  
2.538
Peter van Rens aus Oberhausen | 19.07.2016 | 08:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.