Fest am See – Traditionsfest für die ganze Familie

Wann? 30.07.2016 bis 31.07.2016

Wo? Schloss Wickrath, Schloss Wickrath 17, 41189 Mönchengladbach DE
Anzeige
Fest am See Feuerwerk (Foto: Jens Engel)
Mönchengladbach: Schloss Wickrath | 30./31. Juli 2016: Fest am See – Traditionsfest für die ganze Familie

Am letzten Wochenende im Juli lockt Mönchengladbachs traditionelles Sommerfest kleine und große Besucher nach Wickrath, um beim weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebten Fest am See in entspannter Atmosphäre zu feiern und Spaß zu haben.
Das Programm der 41. Ausgabe des von der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (MGMG) in Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein Wickrath e.V. veranstalteten Festes verspricht viele Highlights. Als zusätzliche Partner konnten auch diesmal das Rheinische Pferdestammbuch sowie der Marktveranstalter Reno Müller gewonnen werden, der das traditionelle Fest durch den beliebten Bauern- und Gartenmarkt ergänzt, auf dem rund 60 Aussteller dekorative, nützliche, leckere und originelle Angebote für Garten und Gaumen präsentieren. Die Rollende Waldschule bietet die Möglichkeit, sich über selten zu beobachtende Waldtiere und Fragen rund um die Jagd zu informieren.
Das bunte Bühnenprogramm verspricht unterhaltsame Live-Musik. Am Samstag wird mit der Mönchengladbacher Rockband „Wayne“ abgerockt, die mit ihrem ganz eigenen Stil das Publikum begeistert. „Die barmherzigen Plateausohlen“, deren Auftritt im vergangenen Jahr wegen des Unwetters abgesagt werden musste, werden das Fest mit unvergessenen Schlagerperlen „aufpeppen“. Am Sonntag sorgt „Fozzybear“, die Düsseldorfer Partyrockband mit Stimmungsgarantie, in einem fetzigen Streifzug durch 40 Jahre Rock- und Popmusik für Fun und gute Laune.
Neben dem Programm auf der Bühne finden auf dem Sandplatz Attraktionen wie die spannende Hundevorführung mit Schafen und der Wettbewerb der „Pferde-Jungzüchter“ statt. Mit von der Partie sind natürlich auch in diesem Jahr ortsansässige Vereine: die DLRG Ortsgruppe Wickrath mit Hüpfburg und weiteren Kinderattraktionen, der TV Beckrath mit einem Beachhandball-Turnier, die Freiwillige Feuerwehr Wickrath und die Jägerschaft MG und Rheydt. Für den krönenden Abschluss des ersten Festtages sorgt ein prächtiges Feuerwerk, das den Himmel über Wickrath zum Leuchten bringen wird.
Das sonntägliche Festprogramm in den Schlossalleen in Wickrath startet um 11 Uhr mit dem traditionellen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst auf der Festbühne. Musikalisch wird er begleitet von den Jagdhornbläsercorps der Kreisjägerschaft Mönchengladbach und Rheydt Hegeringe Mönchengladbach und Rheydt. Ab 14 Uhr findet im Schlosspark das neunte Sommerfest des Rheinischen Pferdestammbuchs statt. Die Zusammenlegung mit dem Fest am See ergibt eine attraktive Mischung aus Familienfest und sportlichem Vergnügen für die Besucher. Mindestens 15 Schaubilder der engagierten Züchter werden für Begeisterung sorgen. Selbstverständlich präsentiert auch das Team des Rheinischen Pferdestammbuchs seine Verkaufspferde unter dem Sattel und steht mit Informationen für die Pferde- bzw. Ponysuche zur Verfügung. Pferdefreunde finden hier die ganze Palette vom Mini-Shetty über Welsh-Ponys, Connemaras, Dülmener Wildpferde, Tinker, Dartmoor-Ponys, Haflinger, Friesen, Araber und viele mehr bis hin zum Kaltblutpferd.
Der Wickrather Gewerbekreis mit seinen Mitgliedern schließt sich auch in diesem Jahr dem Fest am See wieder mit einem verkaufsoffenen Sonntag an: Von 13 bis 18 Uhr locken die Geschäfte mit sommerlichen Angeboten. Die größtenteils inhabergeführten Geschäfte bieten Modisches, Gesundes, Kulinarisches, Nützliches und Interessantes. In der Fußgängerzone (Quadtstraße) sowie in den benachbarten Straßen finden die Besucher Restaurants und Eiscafés, Boutiquen und Geschäfte. Ein Besuch lohnt sich!

Mehr Informationen unter www.festamsee.de


(MGMG/prs)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.