Feuer in Meerbeck-Ost

Anzeige
Moers: Scholtenstraße | Nichtsahnend sitze ich vor dem Computer und kontrolliere meine E-Mails. Draussen ist ein lautes Knarren und Knallen zu hören. Ich denke noch bei mir "Wer schmeißt denn da mit Sachen und Möbeln?"

Erst als ich etwa 10 Minuten später schwere Fahrzeuge vorfahren höre - reagiere ich und schaue aus dem Küchenfenster. Es war das Knallen von brennendem Holz.

Keine 50 Meter entfernt schießen vor mir meterhoch Flammen in den Himmel.

Nach etwa 10 Minuten zogen schwarze Rauchwolken über die Scholtenstraße in Moers-Meerbeck.

Die angerückte Feuerwehr brauchte etwa 20 Minuten bis eine halbe Stunde, bis vom Feuer nichts mehr zusehen war.

Eine Stunde später waren die Männer der Städtischen Feuerwehr Moers damit beschäftigt, von benachbarten Garagen- und Anbaudächern das Feuer gänzlich unter Kontrolle zu bekommen.

Wie ich später von Dachboden aus sehen konnte, war ein Gartenhaus zu Schaden gekommen.

Der Einsatz dauert zum Zeitpunkt des Artikel-Verfassens an.

Bleibt - den Nachbarn zu wünschen, dass sie mit dem Schrecken davon gekommen sind und keine größeren Schäden - vor Allem gesundheitlich - entstanden sind.
0
6 Kommentare
400
Thomas Maas aus Moers | 27.09.2013 | 19:01  
163.445
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 27.09.2013 | 19:09  
400
Thomas Maas aus Moers | 27.09.2013 | 19:14  
400
Thomas Maas aus Moers | 27.09.2013 | 19:21  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 27.09.2013 | 22:34  
400
Thomas Maas aus Moers | 28.09.2013 | 08:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.