Kamp-Lintfort: Trunkenheit am Steuer? Verkehrsunfall mit Verletztem

Anzeige
Polizei NRW Kreispolizeibehörde Mettmann Foto & Copyright: Jochen Tack Fotografie Herthastrasse 15 45131 Essen Germany phone +49(0) 201 310 7611 mobile +49((0) 176 2484 8423 info@jochentack.com www.jochentack.com
Wie die Polizei mitteilt, kam es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr im Ortsteil Hoerstgen zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten.

Ein 34-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort befuhr die Hoerstgener Straße in Richtung Kamp-Lintfort und geriet im Bereich einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenstoß mit einem 18-jährigen Fahrzeugführer aus Issum kam. Der 18-jährige wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen zum örtlichen Krankenhaus gebracht.

Bei dem 34-jährigem ergab sich der Verdacht auf Trunkenheit am Steuer, ihm wurde auf der Polizeiwache in Kamp-Lintfort eine Blutprobe entnommen. Die Hoerstgener Straße wurde zur Unfallaufnahme für etwa 2 Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet.


Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.