moers festival: Die Debatte geht weiter - Mittwoch im Wochen-Magazin Moers

Anzeige
Wen dürfen die Leser am Mittwoch im Wochen-Magazin erwarten? (Foto: Philipp Klose)
Anfang März hatten wir in unserer kleinen, feinen Wochen-Magazin-Redaktion zur Debatte zum moers festival aufgerufen. Unter der provokanten Frage "Fortsetzen oder weg damit?" erbaten wir Zuschriften, Leserbriefe oder Kommentare im Netz unter www.lokalkompass.de/moers. Viele kritische Meinungen wurden geäußert, doch durchweg positive Stellungnahmen zum Festival erreichten uns nicht. Erst nachdem wir die Meinung Tom Strauchs, der seit 15 Jahren im internationalen Musikgeschäft tätig ist, publizierten, war das Geschrei groß. In den sozialen Netzwerken wurde emsig darüber diskutiert. Doch warum, wenn es doch so viele Fürsprecher fürs Festival gibt, teilte uns niemand seine Meinung mit? Warum wird nicht mit offenem Visier darüber gesprochen, was Moers über Jahrzehnte ach so bekannt gemacht hat?
Wir führen die Debatte weiter. Zuschriften, deren Ziel es allerdings ist, andere Personen für ihre Meinung auf unsachliche Art zu kritisieren oder zu diskreditieren, akzeptieren wir nicht.
Hier wird ein weiterer wichtiger (dieses Mal ein Festival-) Experte, seine Meinung kundtun.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 05.05.2016 | 00:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.