Moers - Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Anzeige
Wie die Polizei berichtet, befuhr am Ostersonntag gegen 00.05 Uhr ein 22-jähriger mit einer 20-jährigen Beifahrerin, beide stammen aus Moers, mit seinem PKW über die Hülsdonker Straße in Richtung Neukirchen-Vluyn. An der Einmündung zur Straße Am Peschkenhof beabsichtigte er, nach links abzubiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste der Moerser verkehrsbedingt warten, woraufhin ein 32-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn mit einem dreirädrigen Leichtkraftrad auf den Wartenden auffuhr. Hierbei verletzte sich der Neukirchen-Vluyner schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Da er offensichtlich unter Einfluss alkoholischer Getränke stand, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Polizeibeamte stellten den Führerschein des 32-Jährigen sicher. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.