Neue Lese-Abenteuer - Bürgerstiftung spendete an alle zwölf Kindergärten

Anzeige
Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn spendet prall gefüllte Bücherkisten an alle zwölf Kindergärten in der Stadt. Foto: privat

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens hat die Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn alle zwölf Kindergärten in der Stadt mit prall gefüllten Bücherkisten erfreut.

Jede der Kisten wurde von den Buchhändlerinnen der örtlichen Buchhandlung Giesen-Handick mit Bedacht befüllt und stellt einen Wert zwischen 200 bis 250 Euro dar. In Zeiten knapper Kassen ist dies eine erfreuliche Gabe für die Leiterinnen der hiesigen Einrichtungen.
Zur Übergabe der Bücherkisten hatte die Stiftung in den Freizeitpark Klingerhuf geladen. Bei Kaffee und Kuchen wurden die Kisten vom Vorsitzenden der Stiftung, Ralf Lingrün, und weiteren Mit-Stiftern „an die Frau gebracht“. Mit dieser Hilfsaktion beendete die Stiftung ihr Jubiläumsjahr, das wie immer unter dem Motto stand: „Gutes Tun in unserer Stadt“.

Wahre "Gentlemen"



Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen: Wie es sich für "Gentlemen" gehört, trugen die Stifter den anwesenden Damen die 20 Kilogramm schweren Kinderbuch-Kisten zu den Fahrzeugen. Bürgerstifter als Kinderfreunde: Alle zwölf Kitas in Neukirchen-Vluyn erhielten von der Bürgerstiftung Bücherkisten als Weihnachtsgabe. Foto: privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.