Radler schlagen Autoscheiben ein

Anzeige
Moers-Repelen: Jungbornpark |

Zwei Männer haben in der Nacht zum Dienstag am Jungbornpark in Moers an zehn Autos eine Seitenscheibe eingeschlagen. Auch der Wagen einer Zivilstreife wurde nicht verschont.

Zwei Polizistinnen saßen gegen 23.50 Uhr in ihrem am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug, als sich die beiden Männer auf Fahrrädern näherten. Einer der Unbekannten schlug im Vorbeifahren mit einem unbekannten Gegenstand die Fahrerscheibe ein. Dabei wurde eine Beamtin leicht verletzt. Anschließend flüchteten die beiden Täter in Richtung der Straße Im Meerfeld.
Die Polizistinnen nahmen sofort die Verfolgung auf, verloren das Duo jedoch auf dem Wanderweg am Moersbach aus den Augen. Wenig später stellte eine zur Hilfe gerufene Streife fest, dass am Jungbornpark an insgesamt zehn geparkten Autos Seitenscheiben zerstört waren. Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.