Rheinberg: Rollerfahrer schwer verletzt!!! Zeugen gesucht!

Anzeige
Die Polizei teilt mit, dass am frühen Mittwochmorgen gegen 01.45 Uhr ein 33-jähriger Duisburger mit einem Motorroller die Moerser Straße in Richtung Moers befuhr. Zwischen der Einmündung Vasenweg und der Einmündung Dröttbomsweg verlor der Duisburger aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Roller und stürzte. Er verletzte sich dabei so schwer, dass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem er stationär verblieb. Eine Fahrerlaubnis für den Roller besaß der Mann nicht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.:
02843 / 9276-0.


Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.