Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Anzeige
(Foto: OLT)

Moers - Am Donnerstag gegen 17:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Römerstraße in Moers.

Rettungshubschrauber bringt 4-Jährige in Klinik

Zwei 4-jährige Mädchen aus Moers wollten die stark befahrene Römerstraße in Höhe der Franz-Haniel-Straße überqueren. Dabei wurde ein Mädchen vom Pkw einer 48-jährigen Frau aus Moers erfasst, die die Römerstraße in Richtung Rheinberg befuhr. Das Mädchen wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik eingeliefert. Das zweite Mädchen konnte rechtzeitig stehen bleiben. Sie erlitt einen Schock und wurde einem Moerser Krankenhaus zugeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.