Neue Bleibe für Flüchtlinge - Bürgermeister Fleischhauer lädt zu Bürgerveranstaltung ein

Anzeige
Christoph Fleischhauer (Foto: privat)

Um die mögliche Unterbringung von Flüchtlingen in einem ehemaligen Schulgebäude in der Taubenstraße geht es bei einer Bürgerveranstaltung am Donnerstag, 17. März, um 18.30 Uhr.

Sie findet in der Aula der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Römerstraße 522, statt. Bürgermeister Chris-toph Fleischhauer lädt alle interessierten Bürger ein, um mit der Verwaltung und den Nachbarn in den Austausch zu treten und einen offenen Dialog über Erwartungen und Befürchtungen zu der möglichen neuen Situation anzustoßen. Hintergrund der Veranstaltung sind die aktuellen Verkaufsverhandlungen mit dem Eigentümer des Grundstücks in der Taubenstraße. Wenn der Vertrag zustande kommt sowie Fachausschüsse und Rat im April positiv entscheiden, könnten dort bis zu 250 Menschen untergebracht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.