Unterschriften für Erhalt des Mercator-Berufskollegs und gegen "Campus-Lösung"

Anzeige
Moers: Stadt | Nachdem die UWG Moers und die VWG Kreis Wesel in Moers-Repelen innerhalb von nur zwei Stunden über 80 Unterschriften gegen den 80 Millionen Euro teuren Neubau eines Berufsschulzentrums in Moers für rund 5.000 Schülerinnen und Schüler gesammelt haben, starten die Wählergemeinschaften nun eine Online-Unterschriftenaktion:

http://www.sanieren-statt-planieren.de

Darin fordern sie eine Sanierung und Modernisierung der bestehenden Berufskollegs Mercator und Technik in Moers, statt "rund 20 Millionen Euro dem Erdboden gleichzumachen und damit eine Steuerverschwendung in unverantwortlicher Höhe" zu verursachen. Zudem sei es pädagogisch falsch, eine Berufsschule zu schaffen, an der rund doppelt soviele Jugendliche unterrichtet werden sollen wie an der Fachhochschule Kamp-Lintfort.

Die Wählergemeinschaften im Kreis Wesel rufen die Bevölkerung auf, mit ihrer Unterschrift auf der Internetseite sanieren-statt-planieren.de ebenfalls ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.