Kollegentausch

Anzeige

Sich kennenlernen, gegenseitig unterstützen und Erfahrungen austauschen: Das steht im Vordergrund bei einer gemeinsamen Aktion des toom-Baumarktes in Neukirchen-Vluyn und der Lebenshilfe-Werkstatt „Unterer Niederrhein“. Jetzt stellten sich die Mitarbeiter der Lebenshilfe erstmals an ihrem „neuen“ Arbeitsplatz vor. >/p>

„Bunte Vielfalt“ heißt die bundesweite Aktion, bei der sich Mitarbeiter der toom-Baumärkte und der Lebenshilfe kennenlernen und etwas voneinander lernen sollen. Im toom-Baumarkt in Neukirchen-Vluyn fand jetzt anlässlich dieser Aktion ein Kollegentausch statt: Einen Tag lang lernten die Mitarbeiter der Lebenshilfe den Alltag der Mitarbeiter des toom-Baumarktes kennen, ließen sich die Tätigkeiten erklären und arbeiteten in verschiedenen Bereichen aktiv mit. Das toom-Fachpersonal wiederum durfte sich über erkenntnis- und lehrreiche Tage in der Lebenshilfe freuen.

Gemeinsame Projekte


„Für die Mitarbeiter in unserem Markt ist es eine tolle Erfahrung, einen Einblick in den Arbeitsalltag von Menschen mit einer Behinderung zu bekommen. Gleichzeitig können auch sie ihr Wissen weitergeben und ihnen ihre Tätigkeiten näher bringen“, sagt Dirk Heisters, Leiter des toom-Baumarktes in Neukirchen-Vluyn. Bundesweit 20 toom-Baumärkte planen Partnerschaften mit Einrichtungen der Lebenshilfe in ihrer Stadt oder Region. Dabei stehen gemeinsame Projekte von toom-Mitarbeitern und Menschen mit Behinderung, Praktikumstage für behinderte Werkstatt-Mitarbeiter in den Märkten und vieles mehr auf dem Programm. „Durch diesen lebhaften Austausch hoffen wir auch, den Abbau von Barrieren voranzubringen“, so Dirk Heisters.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.