Unterschätztes Organ - Ein Tag für die Bauchspeicheldrüse

Anzeige
Experten im St. Josef: Chefarzt Dr. Marc Alexander Renter (l.) und Chefarzt Dr. Christoph Vogt (r.). Foto: privat

Am 17. November 2016 war Weltpankreaskrebstag. Ein Tag für die Bauchspeicheldrüse, ein kleines, zwischen Magen und Wirbelsäule verstecktes und für die Körperfunktionen wichtiges Organ. Nun gibt es eine Infoveranstaltung im Medienhaus Moers.

Beim NRZ-Treff werden am Dienstag, 29. November, um 19 Uhr im Medienhaus Moers am Königlichen Hof Dr. Marc Alexander Renter, Chefarzt der Allgemeinchirurgie und Leiter des Pankreas-Zentrums am St. Josef Krankenhaus und Ernährungsberaterin Stefanie Döbbelin als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Bewusstsein stärken


Der Weltpankreaskrebstag soll das Bewusstsein für eine der tödlichsten Krebsarten schaffen und sicher stellen, dass die Bevölkerung über das Organ Bauchspeicheldrüse, über die Krankheit und ihre Symptome Bescheid weiß. „Die Behandlung von Brust- und Darmkrebs hat in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht, so dass diese Krebsarten von den meisten Patienten überlebt werden. Die Prognose des Pankreaskarzinoms ist aber nach wie vor ernüchternd“, so Dr. Renter. In der Regel überleben nur weniger als fünf Prozent der Patienten diese Erkrankung länger als fünf Jahre nach der Diagnose. Weder Früherkennung noch Chemotherapie greifen hier.

Früherkennung ist wichtig


Die einzige Chance ist die Operation, wenn der Tumor rechtzeitig erkannt wird. Vor dem Hintergrund der hohen Sterblichkeitsrate dieser Erkrankung stellt sich die Frage, was hier vorsorgend getan werden kann. Rauchen und Übergewicht spielen bei der Entstehung eine genauso wichtige Rolle wie genetische Voraussetzungen.
Für die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse hat das St. Josef Krankenhaus ein spezielles, interdisziplinäres Behandlungszentrum unter der Leitung von Chefarzt Dr. Renter und Chefarzt Dr. Christoph Vogt als stellvertretendem Leiter aufgebaut, um für jeden Patienten das beste Ergebnis zu erzielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.