Webmails mit Mailvelope verschlüsseln

Anzeige
Webmailer,wie web.de, GMX und Gmail sind bei uns Deutschen äußerst beliebt. Sie sind immer verfügbar und der Posteingang ist nur einen Mausklick entfernt. Leider kann man mit ihnen seine E-Mails nicht standardmäßig verschlüsseln. Spätestens seit Edward Snowden die Beweise für NSA Spionageangriffe veröffentlicht hat, sollte jedem klar sein, dass wir unter ständiger Beobachtung stehen.
Besonders die Nutzer von Google Produkten, denn für die eigenen Daten interessieren sich nicht nur Geheimdienste, sondern auch das US-Unternehmen selber.

Mit dem Chrome Plugin Mailvelope können nun Google Chrome User ihre E-Mails im Browser selber verschlüsseln, wie das genau funktioniert können sich interessierte auf Baynado.de durchlesen. Nach nur wenigen Klicks könne die Nutzer von Webmailer, wie z.B. GMX, ihre E-Mails vershclüsseln. Die Vershclüsselungsvariante über den Webbrowser ist sogar noch einfacher, als über einem Separaten E-Mail-Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.