Aktion beendet: Hand Spinner zu gewinnen - der Megaspaß 2017

Anzeige
Zwischen vier und 20 Euro kosten die Handkreisel. (Foto: Landgraf)
Einfach nur abgedreht
Mega-Trend Hand Spinner / Wenn es zwischen Zeigefinger und Daumen rotiert

„Kann man machen", checkt Tobias sein neues Gerät und vergleicht: "für fünf Euro!?“. Der 14-Jährige und sein Kollege waren mit ihren Bikes in der Moerser City unterwegs und haben sich Hand Spinner gekauft. Tobias schlägt es an und es rotiert zwischen Zeigefinger und Daumen. Ein neuer Trend, rübergeschwappt über den Atlantik nach Europa.

von Harald Landgraf

Ob acht Jahre oder 14 – kaum ein Schüler, der den trendigen Handkreisel noch nicht hat. Dank Kugellager dreht sich ein Hand Spinner fast zwei Minuten. Viele Finger-Balancierspiele lassen sich damit machen, manche setzen sich das Ding freestylemäßig auf die Nasenspitze.
Die Medien reden von mehreren Pionieren: Zum einen sollen 17-Jährige die Idee dafür gehabt haben. Ihre ersten neuen Gadgets wurden mittels 3D-Drucker hergestellt – in einem Keller in den USA. Ihr Physiklehrer habe bei der Entwicklung geholfen.
Gleichzeitig sollen zwei andere Erfinder aus Detroit die Entwicklung angestoßen haben. Mit einer Investition von sechs Millionen Dollar.
Die Erfolgsgeschichte des Fidget Spinners (fidget: Unruhe, Zappelphilipp), der Hyperaktive beruhigen können soll, verlief rasant. Es soll sogar fürs Spiel während des Unterrichts verboten worden sein.
Klare Sache, dass es zum Verkaufsschlager wurde. Nun wird’s in vielen Läden angeboten. Unter anderem auch bei Naujocks in der Homberger Straße.
„Erst dachte ich, was ist das denn fürn Ding!“, erzählt Inhaber Frank Naujocks. Zunächst war er nicht überzeugt, doch dann verkaufte er in der ersten Woche gleich 30 Stück.
Es gibt sie in allen Farben und verschiedenen Designs und Materialien, sogar aus Porzellan. „Macht aber keinen Sinn“, sagt Naujocks. „Fällt runter, kaputt!“.
Bis zu 20 Euro kann es kosten, wenn man selbst mal „spinnen“ will. Die Frage ist nur, ob der Trend von langer Dauer ist. Ob er bis zum Sommer reicht. Naujocks zweifelt erneut. „Schätze, ein Monat, dann hat jeder eins. Das dreht sich doch nur. Ist doch langweilig.“
Das dürften Millionen Schüler anders sehen.


Her mit den Spinner-Bildern!

Ladet eure Fotos (mit Bildunterzeile) hoch! Gibt's auch welche "Marke Eigenbau"? Auch Spaßbeiträge sind erlaubt.

Die schönsten Bilder oder schrägsten Ideen erscheinen nach Ablauf der Aktion im Wochenmagazin!

Wir verlosen 3 super Hand Spinner - gespendet von der Firma Schuh & Schlüssel Service Naujocks - unter den Einsendern.

Die Aktion ist bereits beendet!

14 Bilder zur Aktion:

1 1
6
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
7.281
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 25.05.2017 | 23:22  
Lokalkompass Moers aus Moers | 29.05.2017 | 13:00  
7.281
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 29.05.2017 | 14:44  
34.197
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 30.05.2017 | 10:11  
163.537
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 04.06.2017 | 10:24  
163.537
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 04.06.2017 | 11:50  
Harald Landgraf aus Moers | 09.06.2017 | 15:14  
34.197
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 28.06.2017 | 08:10  
163.537
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 07.07.2017 | 19:41  
163.537
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 08.07.2017 | 11:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.