Am 12. Juni ist alles vorbei

Anzeige
Holger Teller, 1. Vorsitzender der Klompenfreunde, und Bürgermeister Harald Lenßen (hinten v.li.) hießen das noch amtierende Klompenkönigspaar, Marina und Rainer Kiepen, herzlich willkommen. Foto: privat

Hohen Besuch empfing Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Harald Lenßen jetzt im Rathaus: Das amtierende Klompenkönigspaar Rainer und Marina Kiepen machte ihm seine Aufwartung und trug sich ins Gästebuch der Stadt ein.

Auf dem Weg zum Klompenball, dem Höhepunkt ihrer Amtszeit, war der Besuch im Rathaus eine der letzten Amtshandlungen des Paares. Ihre Regentschaft endet am Kirmesmontag, 12. Juni. Ihr Amt haben Rainer und Marina Kiepen in den vergangenen Monaten mit viel Herzblut und Engagement ausgefüllt. Dabei standen Besuche zahlreicher kleiner und großer Veranstaltungen auf dem Programm, bei denen das Klompenkönigspaar die Stadt Neukirchen-Vluyn würdig vertreten hat.

Ein großes Geheimnis

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werden sie beim Klompenball die Königs-Insignien an das nächste Paar weitergeben. Wer dies sein wird, gehört traditionell zu den am besten gehütetsten Geheimnissen in der Stadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.