Die Magie der Weihnacht!

Anzeige

Es gab eine Zeit, an der wir alle noch an alles glaubten. Eine Zeit, an der Weihnachten vor allem eines war: Voller Magie und Wunder, begleitet von glänzen Augen und sehensüchtigem Warten.

Schon die Tatsache, dass der Wunschzettel, der immer am offenen Fenster lag, eines Tages verschwunden war, glich einem Wunder.
Nicht zu vergleichen aber mit der Magie des Weihnachtsabends. Alle mussten aus dem Wohnzimmer gehen, die Terrassentür wurde geöffnet und das Christkind konnte kommen.

Welche Spannung, Aufregung und Freude im Kinderzimmer herrschte, schließlich war nur ein Raum weiter das Christkind bei der Arbeit. Ein gespanntes Warten auf das Läuten des Glöckchens, das verkündete, dass das Christkind weiter geflogen und Bescherungszeit war.

Ich wünsche Ihnen, liebe Leser, zum Weihnachtsfest etwas von der Magie der früheren Weihnacht. Und vielleicht spüren Sie dann etwas von der kindlichen Aufregung, die irgendwo noch in jedem von uns steckt.
Wundervolle Weihnachten!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.