Tolle EM der Techniker: Fernseher einschalten!

Anzeige
Ein leeres Schild
Eine großartige Europameisterschaft wird uns in diesem Jahr beschert. Großartige Sportler treffen aufeinander, glänzen mit Leistung und Schweiß.

Vor allem die individuellen, technischen Fähigkeiten sind es, die einem wirklich imponieren. Die Isländer haben bewiesen, dass sie sogar auch in den "Wurfdisziplinen" bestehen können. Und immer wieder gibt es zwischendurch Sprints großartiger, durchtrainierter Körper zu sehen, voller Spritzigkeit und stets mit dem Ziel, mit zählbarem Erfolg abzuschließen.

Die Franzosen glänzen mit athletischen Einlagen wie Vicaut und sind sicher ernst zu nehmende Konkurrenten, aber nicht unschlagbar. Auch die Individualisten unserer Nationalmannschaft wie etwa Reus können beweisen, dass sie vom Teamspirit inspiriert zu Höchstleistungen imstande sind.
Ich denke, wir werden einige Lorbeeren ergattern können. Ob Dritter, Zweiter oder Erster - am Ende wird es nicht wichtig sein. Hauptsache schön! Wer den Fernseher einschaltet, freut sich über die Amsterdamer Leichtathletik-EM!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 06.07.2016 | 21:47  
Susanne Schmengler aus Duisburg | 07.07.2016 | 16:42  
Monika Meurs aus Moers | 08.07.2016 | 23:09  
Monika Meurs aus Moers | 08.07.2016 | 23:10  
33.908
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 09.07.2016 | 19:52  
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 10.07.2016 | 12:12  
33.908
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 10.07.2016 | 21:54  
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 13.07.2016 | 10:53  
33.908
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 13.07.2016 | 17:44  
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 13.07.2016 | 20:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.