27 neue Sporthelfer

Anzeige

Im Rahmen des Schulfachs „WirfürUns“ wurde 27 Schülern der 9. und 10. Klassen der Europaschule Rheinberg das Sporthelfer-Zertifikat verliehen.

„WirfürUns“ bedeutet, dass in acht unterschiedlichen Modulen, welche die verschiedenen Talente der Jugendlichen berücksichtigen, Schüler Verantwortung im Sinne der Peergroup-Eduction übernehmen. Zu den bekannten Modulen wie Streitschlichtung, Schulsanitäter, Schüler helfen Schülern und Sport-helfer wurden auch neue Module wie Artdeco, Teamtechnik, EineWeltScouts und die Aktivbilis entwickelt. Nach dem sechsmonatigen Ausbildungsprogramm und der anschließenden sechsmonatigen Praxisphase wurden nun die Sporthelfer-Zertifikate ausgehändigt.

Großes Lob

Bürgermeister Frank Tatzel überreichte zusammen mit Schulleiter Norbert Giesen, Didaktischem Leiter Martin Reichert und Sportlehrerin Kerstin Lehmann die Zertifikate des Landessportbundes und lobte das Engagement der Teilnehmer. „Auch bei der beruflichen Eignung werde von den Ausbildungsbetrieben darauf geachtet, inwieweit sich die Bewerber in ihrer Freizeit engagieren. Teamgeist und Führungsqualitäten sind hoch im Kurs bei Ausbildern.“ Martin Reichert ist sicher: „Die Schüler können und wollen Verantwortung übernehmen und daran wachsen!“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.