Ab jetzt: Keine Gefangenen!

Anzeige
(Foto: Heike Cervellera)

Wer im Training hart arbeitet, hat es im Wettkampf leichter. Dass diese alte Weisheit auch für Läufer gilt, weiß Jürgen Brauckmann aus Erfahrung. Der 51-Jährige gewann im vergangenen Jahr die Fünf-Kilometer-Wertung der ENNI-Laufserie und berät seine Kunden tagtäglich auf dem Weg zu sportlichen Bestleistungen.

Tipps vom Vorjahressieger

„Wer erfolgreich sein will, muss beim Training natürlich ein paar Dinge beachten. Es bringt nichts, einfach draufloszulaufen“, sagt Brauckmann, der mit Fachwissen und Erfahrung Trainingspläne für jedes Leistungsniveau erstellt – auch für motivierte Anfänger. „Bis zum ENNI-Schlossparklauf und zum Start der ENNI-Laufserie sind es noch gut vier Wochen. Wer jetzt mit dem Training beginnt, kann die fünf Kilometer dort locker schaffen und erschöpft aber glücklich über die Ziellinie laufen“, so Brauckmann. Am Samstag, 29. April, fällt der Startschuss für den ENNI-Schlossparklauf. Mit dabei ist natürlich das Team vom Wochen-Magazin (Foto). Eine Anmeldung zur ENNI-Laufserie ist bis zum 25. April online unter www.enni-laufserie.de möglich. Es folgen weitere Läufe in Sonsbeck, Neukirchen-Vluyn und Xanten.

Mitläufer gesucht!

Wer beim Team WoMa mitlaufen möchte, kann mittwochs einfach ab 17 Uhr beim Training auf der Großsportanlage am Solimare, Filder Straße vorbeischauen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.