Alemannia Kamp: Herren 55 schaffen Aufstieg

Anzeige
Lintfort: Sportanlage des SV Alemannia Kamp | Die Herren 55 der Tennisabteilung Alemannia Kamp können auf eine
erfolgreiche Saison zurückblicken. Nach dem Wechsel von Herren 50 Bezirksklasse A in Herren 55 Bezirksklasse A gelang der Mannschaft sofort ohne Niederlage der Aufstieg in die Bezirksliga. Die einzelnen Ergebnisse: gegen Eintracht Emmerich 7:2, TV03 Krefeld 8:1, Nierswald 6:3, Rot-Wweiß Emmerich 7:2 und Rot-Weiß Kempen 6:3. Auf dem Bild zu sehen (von links): Herbert Jähnke, Dieter Bornhöft, Peter Christineke, Werner Machon, Jürgen Engler, K.-D. Claus, untere Reihe: Ernst Forster, Karl-Heinz Schindler, Volkhard Lenz, nicht auf dem Bild Harald Lemke.
Die Damen 40 erkämpften den Klassenerhalt in Bezirksklasse A. Die Herren 40 verloren das letzte Spiel gegen den bis dahin punktgleichen Aufsteiger mit 4:5.
Die Herren 60/1 verpassten knapp den Klassenerhalt und steigen nun von
der 1. Verbandsliga in die 2. Verbandsliga ab. Die Herren 60/2 bleiben in Bezirksklasse D.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.