Bronze für Marc Ruiz Moreno

Anzeige
Platz 1 ergatterte Matthias Dregger vom Kempener TV, Platz 2 ging an Finn Krüger vom TV Voerde und Platz 3 an Marc Ruiz Moreno vom TV Utfort-Eick. (Foto: Foto: privat)

Am vergangenen Samstag wurden beim TV Voerde die Rheinischen Turner-Meisterschaften ausgetragen. Mit von der Partie war auch der TV Utfort-Eick mit drei Turnern. Die Rheinische Einzelmeisterschaft ist der höchste Wettkampf des RTB und war mit rund 100 Teilnehmern wieder sehr frequentiert.

Als jüngste Turnerin des TV Utfort-Eick startete Alina Fünderich (Jg. 03) in einer sehr teilnehmerstarken Gruppe. Trotz ihrer zum ersten Mal geturnten, schwierigeren Übung (M7) schaffte sie aufgrund der sehr starken Konkurrenz nicht den Einzug ins Finale, beendete den Wettkampf aber mit einem guten 11. Platz.

Nach der Siegerehrung auf den Abiball


Im Jahrgang `98 gingen Jill Jacobsen und Marc Ruiz Moreno an den Start. Beide erreichten den Einzug ins Finale. Jill Jacobsen (WK3 weiblich) zog mit Platz 5 ins Finale ein und konnte diesen Platz mit einer sauber geturnten Übung und 65,7 Punkten auch verteidigen. Marc Ruiz Moreno (WK4 männlich) erreichte trotz nicht so gut geturnter Pflichtübung, allerdings mit seiner neuen Kür mit vier Doppelsalti als Dritter das Finale. Diesen Platz verteidigte er dann auch souverän und sicherte sich mit 78,2 Punkten einen Treppchenplatz. Übrigens: Nach der Siegerehrung ging es für Marc direkt zum Abiball. Zweimal Glückwunsch von dieser Stelle!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.