E-Jugend: TV Kapellen E1 : SV Schermbeck E1 21:18 (10:10)

Anzeige

spannend bis zum Schluss

im Vergleich zu den letzten beiden Spielen zeigten sich die "wilden Kids" stark verbessert. Dennoch lagen wir bereits nach 50 Sekunden mit 0:2 hinten. Bis zur 13. Minute blieben die Schermbecker auch immer mit zwei, drei Toren vorne (6:9). Durch einige gute vorgetragene Angriffe gelang uns bis zum Halbzeit dann aber noch der Ausgleich (10:10).

Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit (14:14) blieb es ein enges Match, kein Team konnte sich absetzen. Dann endlich gelang uns einen drei Tore Vorsprung zu erspielen (17:14), den wir bis zum Schluss auch nicht mehr abgaben: 21:18.

Im Angriff zeigten die "wilden Kids" eine gute Mischung aus Kombinationsspiel und sehenswerten Einzelaktionen, vor allem wurde sich an die Anweisung der Trainer gehalten die Breite des Spielfeldes zu nutzen. Auch die Abwehr stand deutlich besser und wenn mal nicht hatten wir mit Marius und Tom zwei heute bärenstarke Torhüter im Team.

Die Zuschauen bekamen ein gutes und faires E-Jugendspiel geboten.

Für den TV Kapellen spielten: Marius (TW), Tom (TW), Maximilian, Travis, Tobias 1, Alba, Ruben, Moritz 5, Kian Bennet 2, Leander und Dureta 13
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.