Kamp-Lintfort, den 22.11.16. Rückschläge für die Darter der Lintforter Treff“er“!

Anzeige
Die erste Mannschaft der Lintforter Treff“er“ hatte das Gastteam Zebras in der Vereinsgaststätte LT zu begrüßen. Die Lintforter kamen nie richtig ins Spiel unterlagen im ersten Block mit 2:3, im zweiten Block mit 1:4 und im dritten war beim 1:3 zum Zwischenstand von 4:10 der Drops schon gelutscht. Da war das 2:2 im vierten Block zum Endstand von 6:12 nur noch eine Schönheitskorrektur. Chris Jurzok hatte keinen guten Tag, er musste 4 Niederlagen bei 0:2, 1:2, 0:2 und erneut 1:2 Sätzen einstecken. Nils Dubilzig verlor 0:2, 1:2 und 1:2, ehe er sich im vierten Block mit einem 2:0 Satzsieg rehabilitieren konnte. Ulrich Gottfried konnte zumindest noch mit zwei 2:0 Satzsiegen, aber auch zwei glatten 0:2 Niederlagen sein Ergebnis ausgeglichen gestalten. Auch Teamkapitän Sascha Henka hatte an diesem Abend schwer zu kämpfen, aber auch noch mit 0:2, 2:1, 1:2 und 2:0, zumindest 2 Siege, bei 2 Niederlagen auf seinem Konto zu verbuchen. Für die Lintforter, die sich bei diesem Heimspiel doch mehr ausgerechnet hatten, war der Erfolgsdruck an diesem Abend doch wohl etwas zu hoch.
Die zweite Mannschaft der Lintforter Treff“er“ unterlag in ihrem Auswärtsspiel unglücklich mit 7:11. Im ersten Block begannen sie stark mit 2 Siegen, mussten dann aber 3 Niederlagen in Folge einstecken und beendeten den Block mit 2:3, auch der zweite Block ging knapp mit 2:3 verloren. Im dritten Block nährte dann ein erfreuliches 2:2 die Hoffnung doch noch auswärts zu punkten. Aber leider wurde die Chance dann im vierten Block noch das Ruder herum zu reißen nicht genutzt und sie unterlagen sie mit 3:1. Nichts desto trotz war dies eine gute kämpferische Leistung der zweiten Mannschaft, die sich zu jedem Zeitpunkt des Spiels nicht aufgegeben hat, man hatte das Gefühl, sie wollten unbedingt zumindest einen Punkt nachhause entführen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.