Spendenrekord beim Sponsorenlauf

Anzeige
Foto: Heike Cervellera

Beim 8. Lauf gegen den Schlaganfall in Moers sind durch 650 Teilnehmer unglaubliche 6.186 Kilometer zusammen gekommen, so dass das St. Josef Krankenhaus selbige Summe in Euro an die Stiftung Neurooffensive überweisen kann.


Buntes Teilnehmerfeld

Mitgliederstärkste Gruppe war das Adolfinum mit über 100 Schülern und insgesamt 1.142 Kilometern. Aber auch die Sportler vom Wochen-Magazin, des Homberger TV und AS Neukirchen-Vluyn sowie Niederrhein Gold und der Lebenshilfe Moers hatten entscheidenden Anteil am Rekordergebnis. Ein besonderes Dank geht, wie in den Jahren zuvor, an die Laufgruppe "Die Stolperer" für die großartige Unterstützung bei der Organisation.


Siehe auch Top und Flop der Woche
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.