3. Kulturfrühstück in Monheim am Rhein

Anzeige
Das nun schon dritte Kultufrühstück fand am 18.4. in der Begegnungsstätte der AWO im Gertrud Borkott Haus ( Wiener Neustädter Str. 176 ) statt. Ab 10 Uhr, konnte gefrühstückt werden, ein reichhaltiges Büffett, ließ das Frühstücksherz höher schlagen. Den künstlerischen Teil übernahmen diesmal abwechselnd die Band Epilirium und Helmut Kuhnhenn. Die bekannte Monheimer Band, macht Covermusik und spielte auch ihre eigenen Lieder. Das Publikum war von der Vielfalt der musikalischen Darbietungen begeistert und belohnte die Band mit viel Beifall. Immer mehr Zuschauer, finden sich zu dieser Veranstalung ein. Über 50 Zuschauer, sahen und hörten im Wechsel mit der Band, Helmut Kuhnhenn . Kuhnhenn, Meister der szenischen Lesung, erfreute das Publikum mit Texten von Heinz Erhard. Das Ensemblemitglied des Matchbox-Theaters Hitdorf, brachte mit seinen ausgesuchten Texten und Gedichten von H. Erhard, die Gäste immer wieder zum Lachen. Alle Beteiligten waren begeistert von der tollen Atmosphäre dieser Veranstaltung und wünschen, dass es mit dem Kulturfrühstück weiter geht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.