70. Klangwellenkonzert: "Wie der Vater so der Sohn? - Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach"

Anzeige
Monheim am Rhein: Marienkapelle |

Maria Bennemann spielt auf ihrem Spinett am 2. August in der Marienkapelle


Am Sonntag, dem 2. August, um 16 Uhr, wird Maria Bennemann in der Marienkapelle Monheim am Rhein, An d’r Kapell, im Rahmen der Konzertreihe „Klangwellen 714“ zum Thema „Wie der Vater so der Sohn? - Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach" ihr Spinett (Lutz Werum-2006) erklingen lassen. Diese Kleinform des Cembalo wird in der wunderbaren Akustik der altehrwürdigen Kapelle durch die feinen leisen Töne begeistern. Die Künstlerin spielt u.a. die „Französische Suite Nr. 2, c-Moll, BWV 813“, das „Praeludium et Fuga 1“ aus dem „Wohltemperierten Klavier BWV 846“ und das „Italienisches Konzert BWV 971“ von Johann Sebastian Bach sowie die „Sonate in g-Moll Wq 70,6“, das Rondo "Abschied von meinem Silbermannischen Clavier Wq 66“ und die „Sonate in B-Dur, Wq 70,2“ von Carl Philipp Emanuel Bach.

Heute ist Johann Sebastian Bach (1685-1750), der Vater, der bekanntere Komponist, aber zu seinen Lebzeiten war Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788), dessen Taufpate Georg Philipp Telemann war, berühmter als sein Vater. Emanuel Bach gilt heute als einer der bedeutendsten Komponisten in der Zeit zwischen Barock 1575 bis 1770 und Wiener Klassik (1780-1827). Bei den Wiener Klassikern genoss er hohes Ansehen. So sagte Mozart: „Er (Emanuel Bach) ist der Vater; wir sind die Bubn. Wer von uns was Rechts kann, hast von ihm gelernt.“

Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Pflege und Unterhaltung der Marienkapelle gebeten.

Das nächste Konzert findet am Sonntag, dem 06. September 2015, statt. Hier präsentiert der Marienkapellen-Verein „Trumpet in blue“ mit Jörg Einenkel (Trompete) und Oliver Drechsel (Klavier).

Die Konzertreihe des Marienkapellenvereins in Monheim am Rhein findet unter der Schirmherrschaft von Dr. Ulla Hahn und Dr. Klaus von Dohnanyi statt.
Gesamtorganisation und Ansprechpartner: Hans Schnitzler, 01575 1032489
Künstlerische Leitung: Oliver Drechsel
Die Konzerte finden jeden ersten Sonntag im Monat um 16 Uhr bei freiem Eintritt
in der Marienkapelle am Rhein, An d’r Kapell 1, in Höhe des Stromkilometers 714 statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.