89. Klangwellenkonzert am 5. März in der Marienkapelle: „Die Welt auf sieben Saiten“ mit dem Italienischer Top Gitarristen LUCIANO MARZIALI

Anzeige
Monheim am Rhein: Marienkapelle |

Ein musikalisches Highlight der besonderen Art erwartet am Sonntag, den 5. März 2017, um 16 Uhr, die Besucher der altehrwürdigen Marienkapelle, An d`r Kapell 1, in Monheim am Rhein. Luciano Marziali, der italienische Top-Gitarrist spielt auf seiner siebenseitigen Gitarre Werke von Johann-Sebastian-Bach, John Dowland, Benvenuto Terzi, Rainer Brunn, Federico Moreno-Torroba, Leo Brouwer und anderen.

Luciano Marziali gehört zu den kreativsten und fantasievollsten, klassischen Gitarristen seiner Generation. Er bemüht sich seit mehr als zwanzig Jahren darum, die klassische Gitarre und ihr Repertoire unter das Volk zu bringen. Um dies zu erreichen, enthalten seine Programme sowohl anspruchsvolle, klassische Literatur als auch eingängigere Musik in ausgewogener Balance und nutzen unterschiedliche Klangwelten durch die Verwendung Gitarren verschiedenster Art. „Die Welt auf sieben Saiten“ ist eine faszinierende Reise durch die Weltgeschichte mit ausdrucksstarker Musik aus Deutschland, Italien, Spanien, Paraguay, Japan, Kanada, England, Kuba und so weiter, die Luciano Marziali auf einer speziellen Gitarre erzählen wird.

Der in Bergamo geborene Gitarrist studierte an seinem Geburtsort, in Darmstadt und in Köln mit sehr großem Erfolg. Die Studiengänge Konzertexamen und Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln beendete er mit Auszeichnung. Er wurde mehrmals Preisträger bei zahlreichen nationalen und internationalen Musikwettbewerben. Außerdem gibt er regelmäßig Solokonzerte europaweit. Immer wieder ist er Solist in Projekten mit dem WDR Sinfonie Orchester und dem WDR Rundfunk Orchester.

Prof. Hubert Käppel schrieb in einer Referenz über Marziali: „Interpretatorische Tiefe und Hingebung kombiniert mit einer immer perfekteren Technik ergeben die charismatische Ausstrahlung und Leuchtkraft, die seinem Spiel den letzten wichtigen professionellen Schliff verschaffen … Marziali gehört mittlerweile zweifellos zu den besten Gitarristen Italiens… “

Der Eintritt zum Klangwellenkonzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Das nächste Konzert findet am Sonntag, dem 02. April 2017, statt. Dann präsentiert der Marienkapellen-Verein „Bassoon meets Jazz“ mit Andres Herkenrath (Fagott) und Oliver Drechsel (Klavier)


Die Konzertreihe Klangwellen 714 des Marienkapellenvereins in Monheim am Rhein steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Ulla Hahn und Dr. Klaus von Dohnanyi. Gesamtorganisation und Ansprechpartner: Hans Schnitzler, 01575 1032489. Künstlerische Leitung: Oliver Drechsel. Die Konzerte finden jeden ersten Sonntag im Monat um 16 Uhr bei freiem Eintritt in der Marienkapelle am Rhein, An d’r Kapell 1, in Höhe des Stromkilometers 714 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.