Digital bewegt: Theater im Sojus 7

Wann? 27.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Sojus 7, Kapellenstraße 38, 40789 Monheim am Rhein DE
Anzeige
"Digital bewegt" bringt das Leben Jugendlicher mit den neuen Medien auf die Bühne. Foto: Veranstalter
Monheim am Rhein: Sojus 7 |

Dagi Bee kennt jeder, der schon mal was von YouTube gehört hat, aber wer ist eigentlich diese Digi Bee? Ist es überhaupt ein Mensch? Oder ist es nicht vielmehr ein Zustand? Digi Bee ist der Zustand unserer Gesellschaft, unserer Jugend, eines jeden Einzelnen, der schon einmal mit der virtuellen Welt in Berührung gekommen ist. Digi Bee steht für „Digital bewegt“ und das steht für die Fülle vonMöglichkeiten, die das Internet jedem zu jeder Zeit bietet. Von der man überrannt wird, sobald der Browser offen ist. Und genau damit beschäftigt sich das cobratheater.cobra mit seiner Stückentwicklung „Digital bewegt/ Digi Bee“, die am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Sojus 7 in Monheim zu sehen sein wird.

Gemeinsam mit 15- bis 16-Jährigen ging das cobratheater.cobra der Frage nach, wie das Internet von Jugendlichen genutzt wird, wie sie sich selbst dort zeigen, was sie von sich preisgeben und welche Kanäle warum gerade angesagt sind. Warum hocke ich den ganzen Tag vor YouTube und schaue einem völlig Fremden dabei zu, wie er Counter Strike spielt? Warum kann ich mich bei Tumblr besser informieren als in der Schule? Was passiert mit den ganzen SnapChats, wenn ich sie nicht mehr sehe? Kann mein Blog das richtige Leben ersetzen? Wie viel Spielraum bietet mir das Internet, wenn mir meine Mutter jeden Morgen sagt, ich sei nicht normal? Welches Gamertag verändert mich so sehr, dass ich die Realität verändern kann?

Jeder, der sich in der digitalen Welt bewegt, wird sich irgendwie wiederfinden. Und auch Eltern bekommen beim gemeinsamen Theaterbesuch mit ihren Kindern (ab 14 Jahren) wieder einen tieferen Einblick, was ihre Heranwachsenden gerade so „digital bewegt“. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Nachgespräch statt. Im Rahmen des Theaterfestivals TheaTrend 2016 wählte die Juryklasse des Otto-Hahn-Gymnasiums die Inszenierung zum Sieger des Wettbewerbs.

Weitere Auskünfte und Tickets zum Preis von fünf beziehungsweise vier Euro pro Ticket für Gruppen ab 10 Personen gibt es bei Marke Monheim e.V., Rathausplatz 20, telefonisch unter: 02173-276444, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Unter https://www.facebook.com/JungesTheaterMonheim/ gibt es immer wieder neue Informationen zu den Veranstaltungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.