Neue Musik- und Kunstschule: Auftakt nach den Herbstferien

Anzeige
In den neuen Räumen der Musik- und Kunstschule beginnt nach den Herbstferien der Unterricht. (Foto: Thomas Spekowius)
Monheim: Musik- und Kunstschule | Im neuen Gebäude der städtischen Kunst- und Musikschule am Berliner Ring 9 beginnt bald der Betrieb. In diesen Tagen werden die neuen Räume der Musikschule eingerichtet, in der Woche vor den Herbstferien packen dann alle Instrumentallehrer mit an und ziehen um.

Bei der Musikschule wird der Umzug sehnsüchtig erwartet: "Ich freue mich auf die enorme Verbesserung der Möglichkeiten, die das neue Gebäude mit sich bringen wird. Davon werden alle Schülerinnen und Schüler und die Musikschullehrkräfte enorm profitieren", sagt Musikschulleiter Georg Thomanek.

Weil für den Umzug die vereinte Kraft aller Lehrkräfte gebraucht wird, kann in der Woche von Montag, 28. September, bis Freitag, 2. Oktober, kein Unterricht stattfinden. Davon ist auch der Unterricht in den Grundschulen, Kindertagesstätten und der Peter-Ustinov-Gesamtschule betroffen. Ensembles, Orchester und Bands haben in dieser Woche also ebenfalls eine Spielpause.

Auch die Schüler freuen sich auf die neuen Räume. Nach den Herbstferien, ab Montag, 19. Oktober, beginnt der Unterricht in dem schmucken, gold-braunen Gebäude. Termin und Raumnummer teilen die Instrumentallehrkräfte ihren Schülern demnächst mit. Grundschulkinder und Schüler der Bläserklassen werden natürlich weiterhin in den Schulgebäuden unterrichtet.

Die Angebote in den neuen Räumen der Kunstschule beginnen am 31. Oktober mit den Schnupper-Samstagen. Das neue Programmheft erscheint am 25. September. Anmeldungen sind dann telefonisch oder im Internet unter www.monheim.de/kunstschule möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.