Saitenklänge die fünfte mit Willer im Biergarten zur Altstadt

Anzeige
WILLER im Biergarten zur Altstadt
Thorsten Willer, kommt nach Monheim am Rhein und brachte die Sonne mit. Ein toller Abend, nicht nur was das Wetter betraf. Klangweiten e.V. an der Spitze Marc und Manfred Schönberger, präsentierten Thorsten Willer. Ein Abend der Superlative, alles war super, Thorsten Willer mit seiner Musik und Gesang, Publikum, Lokation, Bedienung und das Wetter.
Thorsten Willer, der in Wülfrath aufgewachsen und in W,tal sesshaft wurde, macht eine Musik wie vom anderen Stern. Seine Songs, seine Texte, erzählen von Verlust, Liebe, Schicksal und immer nach dem eigenen Weg suchend. Songs über das Leben zu schreiben und nicht über fiktive Dinge, das ist ihm wichtig. Auf der Bühne macht WILLER genau das, einfach nur gute Musik, aufrichtig, ehrlich und authentisch.
Der vielbeschäftige junge Mann, tourte schon durch USA, Kanada,Österreich, Slowenien, Holland, Dänemark und ganz Deutschland. Seine Anerkennung erfährt er auch durch Touren mit Richie Sambora ( Gitarrist bei Bon Jovi ) mit ihm zusammen trat er bei einem Konzert im Kölner E-Werk, Revolverheld, Tom Beck, Tobias Regner, Fools Garden, Ray Wilson uvm. WILLER, zog das Publikum total in seinen Bann. Mit jedem Song steigerte er sich und die Stimmung stieg mit. Bei der Ankündigung zum letzten Song, brach ein "Zugabesturm" los, wie ihn die Saitenklänge noch nicht erlebt haben. WILLER, konnte nicht anders und legte zwei Lieder nach. Nach seiner wunderbaren Vorstellung, mischte er sich unter die Gäste zum Smalltalk.
Ein wunderschöner Abend ging zu Ende und alle waren zufrieden. Die Versorgung mit Speis und Trank, wurde von den " Routiniers" Pascal Lütz und Andreas Prömpeler und ihrer "Crew " hervorragend gemeistert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.