Autofahrer nimmt Vorfahrt: Kradfahrerin schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Symbolbild: Polizei Mettmann)

Am Samstag, 11. März, wurde gegen 9.30 Uhr eine Kradfahrerin in Monheim schwer verletzt.

Ein 80-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem Ford Fiesta die Benrather Straße in Richtung Berghausener Straße. An der Einmündung beabsichtigte er nach links abzubiegen, dabei übersah er eine von rechts kommende 61-jährigen Kradfahrerin und nahm ihr die Vorfahrt.

Die Kradfahrerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich schwer. Sie trug bei dem Verkehrsunfall einen Helm und wurde mit dem Verdacht auf ein Schädel-Trauma in das Klinikum Leverkusen gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.