Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr

Anzeige
Von links nach rechts: Torsten Schams, Hartmut Baur, Claudia Jung, Torsten Schlender und Achim Bremer (stellvertretender Leiter der Feuerwehr Monheim).
Zum jährlich stattfindenden Kameradschaftsabend hatte die Wehrleitung die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr in die Festhalle Bormacher eingeladen.

Wehrleiter Hartmut Baur begrüßte neben Bürgermeister Daniel Zimmermann und dem ersten Beigeordneten Roland Liebermann auch die Landtagsabgeordnete Marion Warden, die auch Mirglied der Feuerwehr Monheim ist. Baur dankte den Feuerwehrangehörigen für ihren unermüdlichen Einsatz bei etwa 1000 Einsätzen im Bereich Brandschutz und Hilfeleistung sowie bei etwa 4.500 Einsätzen im Rettungsdienst. Kreisbrandmeister Torsten Schams überbrachte die Grüße des Landrats und bedankte sich für die Unterstützung der Monheimer Wehr in der Kreisgemeinschaft.

Neubau der Feuer- und Rettungswache


Bürgermeister Daniel Zimmermann berichtete unter anderem über den Fortschritt des Planungsstandes zum Neubau der Feuer- und Rettungswache. Er konnte zudem zwei neue Mannschaftstransportfahrzeuge an die Löschzüge Monheim und Baumberg übergeben.

Beförderungen gab es in den Mannschaftsdienstgraden und nach bestandenen Lehrgängen am Institut der Feuerwehr in Münster. Im Einzelnen waren es: André Bourscheid (Brandmeister), Markus Mertens (Oberbrandmeister) sowie Markus Paikert und Thomas Greven (beide Brandoberinspektor.
Einen Wechsel gab es innerhalb der Zugführung des Löschzuges Monheim. Wolfgang Halbey ist jetzt Leiter, Markus Paikert und Steffen Brinkmann stehen ihm als Stellvertreter zur Seite.

Lob für die gute Zusammenarbeit


Hartmut Baur ernannte die Ingenieurin Claudia Jung zudem zur Fachberaterin Bau. Die Architektin, im Hauptberuf Leiterin der städtischen Bauaufsicht, hat die Feuerwehr in der Vergangenheit bereits mehrfach bei statischen Bewertungen im Einsatz beraten und wird sich künftig auch intensiver in der Ausbildung der Wehrleute einbringen. Kreisbrandmeister Schams lobte in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit zwischen Bauaufsicht und Brandschutzdienststelle und machte dies am positiven Einsatzverlauf des Großbrandes an der Anne-Frank-Straße zu Ostern fest.

Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold


Vize-Wehrleiter Torsten Schlender hatte im Anschluss die Aufgabe, die Feuerwehrlaufbahn seiner Kollegen Hartmut Baur und Achim Bremer Revue passieren zu lassen. Beide gehören der Freiwilligen Feuerwehr seit 35 Jahren an und wurden im Namen der Landesregierung von Daniel Zimmermann und Torsten Schams mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.