Die Senioren-Union ist wieder aktiv auf dem Abenteuerspielplatz

Anzeige
SU Schatzmeister Dagobert Füsser bereitet im Hordentopf die köstliche Suppe für die Kinder vor.
Monheim am Rhein: Abenteuerspielplatz | Bereits zwölf Jahre stehen die Mitglieder der Senioren Union Monheim dem Verein Abenteuerspielplatz Monheim in der jährlichen Ferienfreizeit 3 Wochen ehrenamtlich zur Verfügung. Der vielfältige und abwechslungsreiche Speiseplan, der für Jeden, egal ob Fleischesser, Vegetarier, Allergiker oder Veganer, etwas enthält, ist von Dagobert Füsser liebevoll zusammengestellt worden. Zweimal wöchentlich wird in dem von der Senioren Union gestifteten Hordentopf, mit den Kindern am offenen Feuer gekocht. An den anderen Tagen liefert ein Caterer das Mittagessen, wobei Salate, Kaltschalen, Quarkdips mit Rohkostgemüse von den Helferin und Helfern aus der Senioren Union zubereitet werden. Anschließend wird alles aufgeräumt, Geschirr gespült und gesäubert, damit der nächste Tag genauso gelingt, wie der vergangene. Wenn der Schatzmeister der Senioren Union Dagobert Füsser zur Arbeit auf dem Abenteuerspielplatz ruft, steht seine Truppe bereit um den kleinen Abenteurern eine Freude zu machen.
Die Senioren Union ist, gemäß ihrem Motto „Gut für Jung und Alt“ stolz darauf, dass sich so viele Mitglieder, männlich wie weiblich, jedes Jahr zur Mithilfe einfinden.
www.senioren-union-monheim.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.