Dubiose Sammler

Anzeige
Die Senioren Union und die Polizei warnen vor zwielichtigen Spendensammlern an der Wohnungstüre. "Wer spenden will, sollte sorgfältig prüfen, wer der Spendenempfänger ist und nur bekannte Organisationen wählen", sagt die SU-Vorsitzende Ursula Klomp. Nach Polizeiangaben haben Unbekannte in den vergangenen Tagen an Monheimer Haustüren um Spenden für eine gemeinnützige Organisation gebeten. Das Geld sei "für Seniorenbelange innerhalb der Stadt Monheim" Konkretere Informationen haben die Sammler auf Nachfrage allerdings nicht an die Spender herausgegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.