Feuerwehr rettet Entenküken

Anzeige
Die Entenküken wurden dem Tiertaxi übergeben. (Foto: Feuerwehr Monheim)

Zu einem Klassiker unter den Tierrettungseinsätzen wurde die Monheimer Feuerwehr gestern, 8. Juni, in die Knipprather Straße gerufen. Die Küken einer Entenfamilie fielen durch eine Gullyabdeckung in den Schmutzfang und machten lautstark auf sich aufmerksam.

Besorgte Anwohner alarmierten die Feuerwehr. Die Wehrleute retteten die vier Küken aus der Zwangslage und verbrachten sie zunächst zur Feuerwache, da die Enteneltern unauffindbar waren.

Da ein einfaches Aussetzen auf einem Gewässer aufgrund des noch sehr jungen Alters zu gefährlich erschien, wurden die vier in die Obhut des Tiertaxis übergeben. Dort werden die Küken so lange aufgezogen, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.