Ingeborg Friebe Preis für verdiente Ehrenämtler

Anzeige

In Anwesenheit von Ingeborg Friebe ( Ehrenbürgermeisterin der Stadt Monheim am Rhein ) wurde der nach ihr benannte, diesjährige Ehrenpreis für verdiente Ehrenämtler bekannt gegeben. Der würdige Preisträger ist Willi Bolten. Willi Bolten, war eigentlich sein Leben lang immer in Ehrenämtern unterwegs. Alles aufzuzählen, wäre schwierig, daher seien die Schwerpunkte erwähnt als da wären, Rats-und Kreistagmitglied, Gründer des Vereins Jazz in Monheim, Mitglied der Paniker, Karnevalsjeck, ist z.Zt. dabei ein Netzwerk in Sachen Demenz mit aufzubauen. Die Laudatorin, Renate Bugey, hob besonders die positive Lebenseinstellung von Willi Bolten hervor und das Bolten der Meinung ist, das die Menschen zu wenig miteinander reden. Die Schar der Gratulanten war groß, als erste gratulierte Ingeborg Friebe, Hilde Alkening Bürgermeisterin von Hilden, Jens Geyer Landtagsabgeordneter, Werner Goller als Fraktionsvorsitzende der Monheimer SPD, die auch zum Frühlingsempfang eingeladen hat. Viele Parteigenossen und Gäste nahmen Anteil und gratulierten. Man kann Willi Bolten, weiterhin nur frohes Schaffen wünschen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 23.03.2015 | 10:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.